Handwerks-Mediation

Vladimir Karliczek | Schreinermeister

Mediator für Konflikte im Handwerk.

Schnell zur Lösung - oder Stillstand statt Fortschritt?

Weshalb ungelöste Konflikte viel Geld und viel Zeit kosten.

Lehnen Sie sich entspannt zurück!

 

Konflikte gehören auch im Handwerk zum Alltag und sind vollkommen normal
Überall wo Menschen zusammentreffen, gibt es unterschiedliche Standpunkte und Meinungen. Somit sind Meinungsverschiedenheiten, eine normale Konsequenz. Manchmal entsteht daraus ein Konflikt.

Diese persönliche Erfahrung musste ich auch machen.

Konflikte zwischen Ihnen als Unternehmer und Ihren Auftraggebern, sind genauso normal, wie Konflikte mit Lieferanten oder interne Streitigkeiten mit Mitarbeiten und Geschäftspartnern.

Allesamt bringen Unruhe in den Alltag und verhindern dass Sie konzentriert an Ihren  Kernaufgaben arbeiten können. Zudem kosten Sie oft viel Zeit und Geld. Bleiben Sie unbeachtet, unentdeckt oder ungelöst, entwickelt sich eine Konflikt-Dynamik, die unvorhersehbare Konsequenzen haben kann.

 Sie können sich jedoch entspanen und zurücklehnen.

 Mediation ist ein guter und friedlicher Weg zur Konfliktlösung und Konfliktpävention auch für Handwerksunternehmer.

 Als Schreinermeister, mit fast 30 Jahren Berufserfahrung in verschiedenen leitenden Positionen, kann ich heute nur sagen:
„Hätte ich damals Mediation gekannt, wären mir einige Auseinandersetzungen erspart geblieben.“

 Dies ist auch der Grund, weshalb ich mich entschlossen habe eine Ausbildung zum Mediator (J-L-U-Gießen), zu machen.

 

Als wichtige Aufgabe sehe ich heute, Handwerksunternehmen darin unterstützen, bestehende Konflikte professionell zu lösen.

 

Sie brauchen Unterstützung?

 

Nehmen Sie Kontakt auf.

Aus Verbundenheit zum Handwerk - Handwerksmediation.